HP-Banner CV Ulk

Bereits Mitte September fuhr die Prinzengarde sowie der Fanfarenzug des CV Ulk Erbach in den Erlebnispark Tripsdrill in der Nähe von Heilbronn. Schon früh am Morgen trafen sich alle zur Abfahrt des Busses am Parkdeck, um auch genügend Zeit im Park verbringen zu können. Aufgeregt waren alle, da für manche der Besuch im Erlebnispark Tripsdrill der erste war. Im Freizeitpark angekommen ging es dann in kleinen und größeren Gruppen los, um die verschiedenen Attraktionen zu erkunden.

 

Für jeden war etwas dabei. Während die Jugend sich vor allem auf die Achterbahnen und die Wildwasserbahnen stürzte, fanden Andere Entspannung im Wildpark. Aber auch kleinere Attraktionen wie eine Hängebrücke, ein kleiner Streichelzoo oder verrückte Fahrräder fanden ihre Anhänger. 

 

Das Wetter meinte es nicht ganz so gut mit den Ulker. Trotzdem sammelten sich am Abend alle gut gelaunt und zufrieden, um nach einer kleinen Stärkung und dem obligatorischen Gruppenfoto den Heimweg nach Erbach anzutreten.

 

Wer Interesse hat, der Gardegemeinschaft anzugehören, findet die närrische Truppe immer am ersten Montag im Monat im Gardehauptquartier, dem Restaurant am Elfenbeinmuseum. Ansprechpartner ist Kommodore Sascha Röck, E-Mail: kommodore@cvulk.de 

 

Wer Lust hat Trommel oder ein Blasinstrument zu spielen, ist ebenso herzlich willkommen. Das Alter ist egal und musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kinder können ebenfalls mitmachen. Vereinseigene Instrumente stehen bei Bedarf zur Verfügung. Interessierte melden sich bitte beim Gruppenleiter: Karl Glenz, Telefon: 06165 6439, E-Mail: fanfarenzug@cvulk.de

 

 



Kartenbestellung / Anfragen per eMail: kartenvorverkauf@cvulk.de

 

 

 

 

Der CV Ulk dankt seinen Haupt-Sponsoren!

Hauptsponsoren des CV Ulks

Datenschutzerklärung | Impressum